Fantasy Filmfest Podcast – Freitag – Tag 10

Ein letztes Mal (mit etwas Verspätung) begrüße ich euch zum Fantasy Filmfest Pod 2017 aus dem schönen Dresden. Ich bin der Tobe und habe in den letzten acht Tagen des Events 23 Filme geschaut. Hört sich erstmal nach nich viel an, aber es zehrt etwas an den Nerven.

Drum möchte ich heute mit den zwei letzten Titeln auf meiner Liste (MAYHEM und MY FRIEND DAHMER) den Festival-Freitag und diesen Podcast beenden.

„Fantasy Filmfest Podcast – Freitag – Tag 10“ weiterlesen

Werbeanzeigen

Headshot

Story: Für den jungen Profikiller Abdi endet der geplante Ausstieg aus der Verbrecherorganisation des mächtigen Mr. Lee nach einem Kopfschuss beinahe tödlich. Ohne Erinnerung an sein früheres Leben erwacht er nach zwei Monaten im Koma in der Obhut der jungen Medizinstudentin Ailin, die bald darauf von seinem ehemaligen Arbeitgeber gekidnappt wird. Um sie zu befreien, muss sich der kampferprobte Ex-Killer seiner Vergangenheit stellen und sich durch eine Armee bestens ausgebildeter Schergen kämpfen

„Headshot“ weiterlesen

The Dead Lands – Where the Warrior Spirit was born

Seit dem 21.04.2015 auf DVD & Blu-ray im Handel erhältlich.

Neuseeland ist mit Sicherheit nicht vielen als ein großes Filmland bekannt. Klar, irgendwo hat man vielleicht einmal gehört, dass die Herr der Ringe-Verfilmungen dort gedreht wurden, aber dass Regisseur Peter Jackson aus dem Land der Kiwis ist und mit seiner Splattergroteske Braindead einen der wohl blutigsten Filme seiner Zeit gedreht hat, dass wissen schon viele nicht mehr. Aber Neuseeland hat mehr als nur Hobbits und Rattenaffen im Film zu bieten. So war The Dead Lands von Regisseur Toa Fraser der offizielle Beitrag zur Oscarverleihung in diesem Jahr, auch wenn eine Nominierung ausblieb. Nun kommt der Streifen, welcher groß mit „Vom Produktionsteam von The Raid“ beworben wird, auch in unser Heimkino. „The Dead Lands – Where the Warrior Spirit was born“ weiterlesen