Ghost Stories

Story: Psychologie-Professor Phillip Goodman ist ein überzeugter Skeptiker und Rationalist. Eines Tages stolpert er über eine Akte, die Details von drei schrecklichen Geistererscheinungen enthält. Als er die Vorfälle untersucht, begegnet er drei gequälten Menschen. Jeder von ihnen wartet mit einer Geschichte auf, eine erschreckender und unheimlicher als die andere. Als Goodman tiefer gräbt, beginnt seine sorgfältig gepflegte rationale Welt, in sich zusammenzufallen – ein Trick seines Geistes oder sind hier wirklich übernatürliche Kräfte am Werk?

„Ghost Stories“ weiterlesen

Advertisements

2000s Horror Podcast – Teil 4

Bevor wir zum großen Finale übergehen, sprechen wir noch über die Plätze Acht bis Fünf und Guillermo del Toros THE DEVIL’S BACKBONE, Ruben Fleischers Langfilmdebut ZOMBIELAND, sowie Mikael Håfströms King’sche Verfilmung der Kurzgeschichte „1408“ und zu guter Letzt werfen wir nochmal den Trennschleifer an und nehmen uns Alexandre Ajas HIGH TENSION vor. Und alles weitere erfahrt ihr im Pod! „2000s Horror Podcast – Teil 4“ weiterlesen

2000s Horror Podcast – Teil 3

Herzlich Willkommen zur Mitte der 2000er-Horror-Talk-Reihe. Euer Podcast-Quartett der besonderen Art spricht über die Plätze Zwölf bis Neun. Dabei werden wir über Kinji Fukasakus Battle Royal reden und klären warum dieser besser ist, als alle Hunger-Games dieser Welt. Desweiteren machen wir einen Abstecher nach Castle Rock, wo Frank Darabont einen literarischen Stoff von Stephen King umsetzte, der wiederum einigen Personen den Verstand vernebelte, was uns im Anschluss ins verschneite Stockholm der Achtzigerjahre zu Eli & Oskar führt. Zum Schluss reden wir noch über das Grindhouse-Spezial „Planet Terror“ und verraten euch, ob dieser noch zu unterhalten weiß. „2000s Horror Podcast – Teil 3“ weiterlesen