Hard:Line – Info-Podcast – Über Psychos, Pappe und Patronen

In Regensburg wird es wieder grotesk, schaurig und wunderschön. Das 6.Hard:Line Filmfestival präsentiert im Ostentorkino einen breiten Querschnitt durch den aktuelle Genrefilm und hat nicht nur Filme zu zeigen, sondern auch deren Macher zu Gast. Nachdem Deep Red Radio letztes Jahr in klarer aber effektiver Unterzahl vor Ort war, wird es dieses Jahr vom 27. – 30.09.2018 die Veranstaltung überrollen, als interessierter Gast und Medienpartner. Wir werden Filme sichten und besprechen, Eindrücke schildern und mit Regisseuren, Autoren und Darstellern ins Gespräch kommen und das alles für euch aufzeichnen und bei unserem Podcast bereitstellen. Wem das nicht reicht, der kommt einfach selbst nach Regensburg. Das Team von Deep Red Radio freut sich auf das lange Wochende der Subkultur und auf die herzensguten filmverliebten Hardliner.

Und weil heute so ein spezieller Tag ist, verraten wir euch, wenige Tage vor den Beginn des Dauerkartenverkaufs, die ersten vier Filme. „Hard:Line – Info-Podcast – Über Psychos, Pappe und Patronen“ weiterlesen

Back In The 80s – Horror – Talk 3

Aller guten Dinge sind immer Drei. Willkommen in der goldenen Mitte. Hier ist er nun Podcast-Talk 03 zur verlängerten Themenwoche „Back In The 80s – Horror“ in dem wir uns, von Platz 12 – Joe Dantes Gremlins bis zum Platz 09 der von Sean S. Cunninghams Friday the 13th dominiert wird, durchschlagen.

talk-03-poster
In den Shownotes findet ihr, neben den besprochenen Titeln, noch ne kurze Inhaltsangabe und den Timecode, damit ihr wisst, was wann wo zerfetzt wurde.

Die musikalische Unterstützung erfolgt durch das Cinematic Music Label Cineploit von Alex Wank aus dem schönen Wien, das gar wundervolle Künstler wie Oscillotron, Videogram, Zoltan oder Pan/Scan unter Vertrag hat und uns seit 4 Jahren begleitet.

cineploit banner „Back In The 80s – Horror – Talk 3“ weiterlesen

Stranger Things – Recap Staffel 1

Story: In einer Kleinstadt im US-Bundesstaat Indiana verschwindet ein kleiner Junge. Während sich seine verzweifelte alleinerziehende Mutter an die örtliche Polizei wendet, machen sich auch seine drei besten Freunde auf die Suche nach ihm. Im Wald stoßen sie auf ein verstörtes Mädchen mit kurzgeschorenem Haar, auf dessen Arm die Ziffern „011“ tätowiert sind und das paranormale Kräfte besitzt. Wenig später verschwindet die beste Freundin der älteren Schwester einer der Jungs auf mysteriöse Art und Weise.

Die Figuren (Kinder, Jugendliche und Erwachsene) gelangen so in ein kafkaeskes Netz aus streng geheimen Regierungsexperimenten und übernatürlichen Ereignissen.

►►►WICHTIG: Wer die Serie noch nicht gesehen hat, dem sei gesagt, dass wir mörderisch SPOILERN!!!!!
„Stranger Things – Recap Staffel 1“ weiterlesen