Summer Of 84

Story: Sommer 1984: Davey, Woody, Eats und Curtis sind die besten Freunde. Die Vier verbringen die Ferien gemeinsam und schlagen die Zeit in ihrem Baumhaus, an der örtlichen Bowlingbahn oder mit BMX-Fahren tot. Doch die makellose Vorstadtidylle beginnt zu zerfallen als plötzlich ein Serienkiller auftaucht, der in der Nachbarschaft sein Unwesen treibt und die Bewohner mit einer Reihe von Morden in Aufruhr versetzt. Die vier Jungs haben schnell einen Verdächtigen gefunden: Den alleinstehenden Polizisten Wayne Mackey. Kurzerhand beschließen sie, auf eigene Faust gegen ihn zu ermitteln und den Schlächter von Cape May zur Strecke zu bringen. Ein gefährliches Spiel um Leben und Tod nimmt seinen Lauf…

„Summer Of 84“ weiterlesen

Werbeanzeigen

Jahresrückblick 2017 – Die Favoriten

Gesundes Neues!- ja auch das wollen wir Euch noch verspätet wünschen und möchten in diesem Zuge gleich besagtes Neues cineastisch anflexen, aber vorher auch noch 2017 gebührend verabschieden. Und was eignet sich dazu besser als ein gar nicht so kleiner Rückblick auf die filmischen Entdeckungen und Wiederentdeckungen des letzten Jahres?

So präsentieren wir (Tobe, Stefan, Benedikt und Max) Euch in trauter, sonntäglicher Runde unsere Highlights und Lowpoints der vergangenen zwölf Monate. Jeder von uns hat also noch einmal des filmische Gesehene Revue passieren lassen und jeweils fünf Tops und fünf Flops ermittelt. Diese trugen wir dann immer brav abwechselnd und ohne uns ins Wort zu fallen vor. Was natürlich Quatsch ist, denn das mühsam von Tobe erarbeitete Konzept haben wir gleich zu Anfang über den Haufen geworfen und am Ende hat jeder referiert wie es ihm beliebte und wenn es sein musste den anderen hart unterbrochen oder gar korrigiert. Aber hört am besten selbst….

v. l. n. r.: Max (aka Loonen), Tobe, Benedikt und Stefan

Selbstverständlich haben wir uns trotzdem noch lieb und hatten unseren Spaß. Den erlebt Ihr hoffentlich auch beim Genuss dieser dreiteiligen Podcastreihe, denn durch die Wiederentdeckungen und natürlich auch die Aussichten auf 2018, ist ein Gesamtlänge von über zwei Stunden zusammengekommen, welche wir Euch nicht in Gänze zumuten möchten.

Unsere Empfehlungen, Enttäuschungen und Hoffnungen findet Ihr hier noch einmal fein säuberlich zum Nachlesen aufgereiht. Nur für den Fall, dass Ihr, bei den ganzen schweren Atemgeräuschen, den falsch gesetzten Denkpausen und dem ÄhÄhÄh-Tourette-Feuerwerk, welches wir der Authentizität halber, nur teilweise nachbearbeiten wollten, die Übersicht eingebüßt habt.

Wenn Ihr mögt, könnt Ihr uns gerne schreiben und Mitteilung machen! Welche Filme haben Euch in 2017 am ehesten vom Hocker gerissen und welche haben Euch am wenigsten abgeholt? Und wo steigt Eure Erwartungshaltung für 2018 ins Unermessliche? Wir freuen uns über jeglichen Beitrag, Eure Erfahrungen und natürlich auch über Kritik und Anregungen zum Podcast und den Kino- und Filmjahren 2017 und 2018. „Jahresrückblick 2017 – Die Favoriten“ weiterlesen

Fantasy Filmfest Podcast – Freitag – Tag 10

Ein letztes Mal (mit etwas Verspätung) begrüße ich euch zum Fantasy Filmfest Pod 2017 aus dem schönen Dresden. Ich bin der Tobe und habe in den letzten acht Tagen des Events 23 Filme geschaut. Hört sich erstmal nach nich viel an, aber es zehrt etwas an den Nerven.

Drum möchte ich heute mit den zwei letzten Titeln auf meiner Liste (MAYHEM und MY FRIEND DAHMER) den Festival-Freitag und diesen Podcast beenden.

„Fantasy Filmfest Podcast – Freitag – Tag 10“ weiterlesen