Mindhunter – Staffel 1

Story: Wie ticken Serienkiller? Das wollen Ende der 1970er Jahre auch die FBI-Agenten Holden Ford und Bill Tench herausfinden, indem sie ausführliche Gespräche mit inhaftierten Mördern führen, um diese und ihre Taten besser verstehen und auf diesem Wege potentielle Rückschlüsse auf gegenwärtige Verbrechen ziehen zu können. In einer Zeit, in der die Kriminalpsychologie noch in den Kinderschuhen steckt und der Begriff Serienkiller noch nicht einmal geprägt wurde, ist man beim FBI vom Projekt der beiden Ermittler wenig begeistert. In der Psychologin Dr. Wendy Carr finden Ford und Tench bald aber eine Unterstützerin.

Netflix-Serie von David Fincher, die auf dem Buch „Mind Hunter: Inside The FBI’s Elite Serial Crime Unit“ von John E. Douglas und Mark Olshaker und deren darin festgehaltenen Erfahrungen als FBI-Agents basiert.

„Mindhunter – Staffel 1“ weiterlesen

Hangman – The Killing Game

Story: Der erfahrene Mordkommissar Ray Archer schließt sich mit dem Profiler Will Ruiney zusammen, um einen berüchtigten Serienkiller zu schnappen, der die Stadt seit Längerem mit einer makabren Version des Kinderspiels Galgenmännchen terrorisiert. Dabei werden die beiden Polizisten von der Journalistin Christi Davies begleitet, die ebenfalls versucht, die Identität des Mörders aufzudecken. Schritt für Schritt wird das Trio in den Sog des Killers gezogen, bis es irgendwann kein Zurück mehr gibt.

„Hangman – The Killing Game“ weiterlesen

Acts of Violence

Story: Roman MacGregor ist ein Mann, mit dem man besser nicht spaßen sollte: Als seine Verlobte Mia entführt wird, sieht er rot und trommelt kurzerhand seine beiden kampferprobten Brüder zusammen. Gemeinsam rüsten sie sich, um die Täter und Drahtzieher auszuschalten – und natürlich Romans Zukünftige zu befreien, die in Lebensgefahr schwebt. Zählen kann das Trio dabei auch auf den knallharten und unbestechlichen Cop James Avery, der den Brüdern bei ihrer Rettungsmission zur Seite steht.

„Acts of Violence“ weiterlesen