Das Schulkino lebt! Klassiker sehen – Filme verstehen

„Klassiker sehen – Filme verstehen“ ist das Motto der bundesweit angelegten Filmbildungsinitiative, die die Deutsche Filmakademie gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb im Jahr 2013 startete. Aufgrund des großen Erfolges geht das Projekt nun in die nächste Runde – in allen Bundesländern und mit insgesamt sechs thematischen Schwerpunkten. Interessierte Lehrer*innen sind aufgerufen, sich bis zum 10. April 2017 unter www.filmklassiker-schule.de zu bewerben!

Ziel der Reihe ist es, Schüler*innen ab der 9. Klasse die Geschichte des Films lebendig und spannend zu vermitteln sowie Lehrer*innen darin zu bestärken, sich mit der Kunstform Film im Unterricht nachhaltiger und facettenreicher zu beschäftigen. Intensiv begleitet von Medienpädagog*innen und mit passendem Unterrichtsmaterial, befassen sich die Schüler*innen zwei Jahre lang unter anderem mit der Ästhetik des Stummfilms; sie erleben Suspense bei Alfred Hitchcock, begegnen Science-Fiction-Dystopien und lernen Techniken des Animationsfilms kennen.

„Das Schulkino lebt! Klassiker sehen – Filme verstehen“ weiterlesen

Filmlook – 04 – David Cronenberg

Von Sex, Gewalt und Body Horror hin zum Arthouse Mainstream – die Werke des kanadischen Regisseurs David Cronenberg sind so einflussreich wie umstritten. Tom Hartig und Lars Johansen unterhalten sich ausführlich über moderne Klassiker wie Videodrome, Die Fliege und Naked Lunch!

Mehr von Filmlook gibt es auf Facebook und Youtube! „Filmlook – 04 – David Cronenberg“ weiterlesen

John Wick: Chapter Two

Story: John ist ein weiteres Mal gezwungen, aus seinem Ruhestand zurückzukehren: Ein ehemaliger Kollege wurde damit beauftragt, die Kontrolle über eine mysteriöse, international agierende Organisation von Auftragskillern zu erlangen. Ein alter Blutschwur verpflichtet John, ihm dabei zu helfen. Er reist nach Rom, wo er gegen einige der tödlichsten Killer der Welt antreten muss …

„John Wick: Chapter Two“ weiterlesen