12 Rounds 3: Lockdown

Story: Shaw ist Polizist und in seinem Revier nicht sehr beliebt. Ein nicht allzu lang vergangener Vorfall brandmarkte ihn als Loser, was auch Auswirkungen auf seine Arbeit hat. Er wird mit Schreibtischarbeit zugeschüttet das er für den aktiven Dienst nichts taugt: er leidet an einer Schießsperre. Er kann bei einem Feuergefecht einfach sein Ziel nicht treffen. Sein ehemaliger Partner Burke nimmt davon nur beiläufig Notiz. Er ist eher damit beschäftigt durch Korruption seinen Lohn aufzubessern. Unter den Kollegen als Vorzeige-Cop gefeiert, treibt er im Hintergrund krumme Geschäfte. Aber wie eben alles auf einen zurückfällt, so wurde er bei einem illegalen Deal beobachtet und Abgelichtet. Diese Aufnahmen landen durch einen Zufall in Shaws Händen und Burke ist jedes Mittel recht um sich selbst zu schätzen. Als er und Shaw fast allein im Departement sind, verriegelt er Türen und Fenster – alle möglichen Ausgänge: ein sogenannter „Lockdown“. In dieser isolierten Umgebung machen Burke und seine treuen Anhänger jagt auf Shaw, der sich nun zusammenreißen muss um für sein Überleben zu kämpfen.

„12 Rounds 3: Lockdown“ weiterlesen

Werbeanzeigen