Interview mit John Hough

Als im Vorgang zum Cinestrange Filmfestival 2015 feststand, dass dem britischen Filmemacher John Hough und seinen Filmen die Retrospektive gewidmet wird, war schnell klar, dass wir den Regieveteran unbedingt vor unser Mikro holen wollten. Dies gelang uns dann auch und als Zugabe oben drauf haben wir sogar mal die Kamera laufen lassen. So zeigte sich Hough im Interview und auch das restliche Festival über äußerst gesprächig und liess keine Frage unbeantwortet. Dabei konnte so manch interessante Erkenntnis gewonnen werden, wie die, dass die IMDB manchmal doch falsch liegt oder scheinbar viel mehr weiß über einen Film als beispielsweise der Regisseur selbst. Aber hört und seht am besten selbst….
„Interview mit John Hough“ weiterlesen

Cinestrange 2015

Hier findet ihr alle Info-Podcast zum Cinestrange Filmfestival IV in Braunschweig. Alles weitere findet ihr in unserer Playlist zum nachhören und runterladen, oder beides.


Wann: 15.-20.09.2015
Wo: Braunschweig C1 Cinema
Gäste: Hugh Hudson, John Hough, Fabio Frizzi, Dieter Laser, Dr. Mark Benecke, …

  • Filme: Rabid Dogs, Stung, Turbo Kid, The Reach, Vice, Die Stunde des Siegers, Greystoke – Die Legende von Tarzan
  • Genrenale Special: Red Dogs, Phoenix, Alien Tampon, Evil Twin, Licht, Land Of Giants
  • Wettbewerb: ABCs Of Superheroes, Bunker Of The Dead 3D, Colt 45, Alléluia, Into The Suite, Wind Walkers, Witnesses (Serien-Pilot), Try It, Landmine Goes Click
  • Best Of Landshut Festival: Bad Guy #2, Battlecock, Dog Food, Ghost Train, Gummifaust, Goat Witch, Keine Zeit zu leben, The Fly, Steadfest Stanley,  The Security Guard
  • Retrospektive John Hough: Tanz der Totenköpfe, Draculas Hexenjagd
  • Midnight Cult: Human Centipede 3, Das Haus an der Friedhofsmauer (Quella villa accanto al cimitero), Terror in der Oper (Opera), Verdammt zu leben – verdammt zu sterben ( I quattro dell’apocalisse)
  • Werkstattgespräche: Fabio Frizzi, John Hough, Dieter Laser
  • Panels: Genreveranstaltung in Deutschland, Virtual Reality – Die letzte Plattform

Cinestrange 2015 – Ein Rückblick

Zwei Wochen ist es nun schon wieder her, dass das Cinestrange Filmfestival seine 4. Auflage feierte. Und um diesem kleinen Jubiläum gebührend zu huldigen machten wir uns diesmal auch zu viert auf die Reise ins gar nicht so ferne Braunschweig. Als Basis diente dem Team Deep-Red-Radio auch dieses Mal das fußläufig zum Kino C1 gelegene Centro-Hotel in dem wir fleißig schon während des Festivals Bericht erstatteten. Unsere vier Tageszusammenfassungen (Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag) per Podcast habt ihr ja hoffentlich bis zu diesem Zeitpunkt bereits konsumiert, so dass ich mich an dieser Stelle kurzfassen kann und diesen Rückblick sehr selektiv anlegen will.

„Cinestrange 2015 – Ein Rückblick“ weiterlesen