Shock and Awe

Story: Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 trägt die Regierung um Präsident George W. Bush Beweise zusammen, der Irak besäße Massenvernichtungswaffen, deren Einsatz um jeden Preis verhindert werden müsse. Bush rechtfertigt damit den Einmarsch 2003 in den Irak, um Saddam Hussein als Machthaber abzusetzten. Während der Großteil der Washingtoner Presse die Worte des Präsidenten für bare Münze nimmt, graben Jonathan Landay und Warren Stroebel tiefer. Sie jagen jeder Spur nach und nutzen anonyme Regierungsquellen, um aufzudecken, dass die Gründe des Präsidenten, in den Krieg zu ziehen, auf Lügen und falschen Informationen beruhen. Doch schon bald erfahren die beiden Reporter, dass das Enthüllen der Wahrheit nicht heißt, dass die Menschen sie auch hören wollen und die Stimmen des Krieges jeden Widerspruch übertönen.

„Shock and Awe“ weiterlesen

Werbeanzeigen

A Kind of Murder

Story: Im New York der 1960er-Jahre ist Walter Stackhouse, erfolgreicher Architekt und Hobby-Krimiautor, schon seit längerer Zeit unglücklich mit seiner Frau Clara verheiratet. Deshalb genießt er auch die Aufmerksamkeit der charmanten Jazzsängerin Ellie, mit welcher er schon bald eine Affäre anfängt. Außerdem ist er fasziniert von der Geschichte eines Buchhändlers, der seine eigene Frau umgebracht haben soll. Da Walter von seiner Ehe erlöst werden will, stellt er sich vor, wie es wäre, seine Frau zu ermorden. Als Clara eines Tages tot aufgefunden wird, steht Walter als Einziger unter Mordverdacht. Während er alles versucht, um seine Unschuld zu beweisen, machen es ihm seine eigenen Schuldgefühle und zweifelhaften Aussagen schwer, den Polizisten zu überzeugen. Nun stellt sich die Frage: Hat Walter doch etwas mit dem Tod seiner Frau zu tun?

„A Kind of Murder“ weiterlesen

Linda’s Child

Story: Die 17-jährige Emanuel ist ein intelligentes junges Mädchen, doch der Tod ihrer Mutter bei ihrer Geburt plagt sie noch immer. Sie fühlt sich verantwortlich für deren Dahinscheiden und versucht ihre Gefühle durch ironisches und sarkastisches Verhalten zu überspielen. Sie lebt mit ihrem Vater Dennis zusammen, der gerade erneut geheiratet hat. Emanuel hat jedoch Schwierigkeiten mit ihrer neuen Stiefmutter Janice zurechtzukommen. Als die junge alleinerziehende Mutter Linda, die Emanuels Mutter wie aus dem Gesicht geschnitten ist, in ein Haus nebenan einzieht, beginnt Emanuel für sie als Babysitterin zu arbeiten und baut schnell eine intime Verbindung zu Linda auf. Doch ihr Verlangen nach einer Mutterfigur nimmt nach und nach immer psychotischere Formen an.

„Linda’s Child“ weiterlesen