Winchester – Das Haus der Verdammten

Story: Nach einer wahren Geschichte: In einer verlassenen Gegend von San Jose, 50 Meilen von San Francisco entfernt, lebt die Witwe Sarah Winchester in ihrer monströsen Villa. Die Erbin des Waffen-Imperiums von William Winchester lässt in jahrzehntelanger, ununterbrochener Bautätigkeit ein gigantisches und unübersichtliches Anwesen mit über 500 Zimmern errichten – voller Irrwege, falscher Türen und im Nirgendwo endender Treppen. Auf die Außenwelt wirkt das Gebäude wie das exzentrische Denkmal einer wahnsinnigen Frau.

Der bekannte Psychologe Dr. Eric Price wird damit beauftragt, den Geisteszustand der Millionenerbin zu untersuchen. Denn Sarah Winchester ist davon überzeugt, ein Gefängnis für Hunderte rachsüchtige Geister und gequälte Seelen zu errichten, die durch Winchester-Waffen zu Tode kamen und nun Vergeltung suchen. Der Arzt stellt bald fest, dass es in der Villa tatsächlich nicht mit rechten Dingen zugeht: Gefangen im größten Geisterhaus der Welt müssen Sarah und Dr. Price einen Ausweg finden, um die Verdammten des Winchester-Hauses zu erlösen.

„Winchester – Das Haus der Verdammten“ weiterlesen

Werbeanzeigen

Zero Dark Thirty

Story: Die Terroranschläge vom 11. September 2001 haben Amerika in seinen Grundfesten erschüttert. Knapp einen Monat später beginnt der amerikanische Gegenschlag gegen Afghanistan, wo sich Osama bin Laden, Anführer der Terrororganisation al-Qaida und Auftraggeber der Anschläge, versteckt halten soll. Zeitgleich zu den amerikanischen Militärschlägen beginnt die Jagd auf den bin Laden, der sich 2003 auch die junge CIA-Agentin Maya anschließt. Gleich an ihrem ersten Tag wird sie in Pakistan Zeuge, wie ein Verdächtiger gefoltert wird, um an Informationen über das Terrornetzwerk zu gelangen. Während ihre Kollegen sie zu unerfahren und zart besaitet für den Job halten, ist Maya geradezu wie besessen von der Jagd auf bin Laden. Verbissen spürt sie gegen alle Widerstände jeder noch so kleinen Spur nach, lässt foltern und gerät mehrfach selbst ins Visier der Terroristen. Auf beiden Seiten häufen sich die Verluste, heiße Spuren enden in der Sackgasse, aber Maya ist überzeugt, endlich den Mann ausgemacht zu haben, der sie zu bin Laden führen wird.

„Zero Dark Thirty“ weiterlesen