Shelter – Auf den Straßen von New York

Story: Über Umwege lernt die heroinsüchtige Hannah in New York den traumatisierten Einwanderer Tahir kennen. Die Zwei kommen aus völlig unterschiedlichen Welten, sind seit kurzem aber beide obdachlos. Schnell freunden sie sich an und schließlich entwickelt sich aus der ersten Zuneigung sogar eine aufrichtige Liebe. Fortan schlagen sie sich gemeinsam auf den Straßen der Großstadt durchs Leben. Obwohl sie sich sehr nahe sind, behalten beide die Geheimnisse ihrer mysteriösen und düsteren Vergangenheit, in der sie folgenreiche Fehler begangen haben, vorerst für sich. Als der Winter naht und das Leben auf der Straße immer strapaziöser wird, beginnen Hannahs und Tahirs Fassaden allerdings zu bröckeln. Dennoch eint sie ihre Liebe zueinander und mit gemeinsamer Stärke sowie einer großen Portion Optimismus versuchen sie, in eine neue und bessere Zukunft zu starten.

„Shelter – Auf den Straßen von New York“ weiterlesen

Werbeanzeigen