Runaway Train – Express in die Hölle

Story: Den Häftlingen Oscar „Manny“ Manheim und Buck McGeehy gelingt der Ausbruch aus einem Hochsicherheitsgefängnis im tief verschneiten Alaska. Auf ihrer halsbrecherischen Flucht vor dem sadistischen Gefängnisdirektor retten sie sich in einen leeren Zug, der sie in die Freiheit bringen soll.

Doch die Fahrt gerät außer Kontrolle, als der Lokführer an einem Herzinfarkt stirbt. Das tonnenschwere Ungetüm aus Stahl und Eisen rast nun führerlos mit mehr als 160 Kilometern pro Stunde einer ungewissen Katastrophe entgegen – und mit ihm die beiden geflohenen Verbrecher, die nun ums nackte Überleben kämpfen müssen.

„Runaway Train – Express in die Hölle“ weiterlesen

Werbeanzeigen

Escape Plan

Story: Wer den Sicherheitsexperten Ray Breslin austricksen will, muss sich schon etwas einfallen lassen – denn der Haudegen konstruiert Hochsicherheitsgefängnisse auf der ganzen Welt und testet sie im Selbstversuch auf ihre Ausbruchsicherheit. Nach acht Jahren ungebrochenen Erfolgs willigt er in einen allerletzten Job ein: Als Terrorist getarnt soll er ein „Das Grab“ genanntes, verstecktes High-Tech-Gefängnis auf Herz und Nieren prüfen.

Kaum angekommen, wird Breslin Zeuge eines brutalen Mordes, den ein sadistischer Wärter an einem Insassen begeht. Als Gefängnisdirektor Willard Hobbes versucht, den Vorfall unter den Teppich zu kehren, beschließt Breslin, seinen Undercover-Einsatz durch einen vorab vereinbarten Evakuierungs-Code abzubrechen, um das Verbrechen öffentlich zu machen. Den Gefängnisdirektor interessiert dieser Code allerdings wenig: Er will den Mord vertuschen und dafür sorgen, dass Breslin im Gefängnis festgehalten und so mundtot gemacht wird.

Zum ersten Mal ist Breslin tatsächlich selbst inhaftiert und es bleibt ihm nichts anderes übrig, als seinen Auftrag fortzusetzen. Zusammen mit dem undurchschaubaren Häftling Emil Rottmayer schmiedet er einen Fluchtplan, muss aber bald feststellen, dass er in einer meisterhaften Umsetzung seiner eigenen Sicherheitsempfehlungen gefangen ist. Um zu entkommen, muss Ray also die nicht vorhandene Lücke in seinem eigenen System finden.

„Escape Plan“ weiterlesen

Der Mann ohne Nerven

Story: Jay Wagner ist aufgrund einer Intrige seines Großvaters als Mörder zu 28 Jahren Zuchthaus verurteilt worden. Wagners Frau vertraut dem Großvater ahnungslos an, dass sie Nick Colton angeheuert hat, um ihren Mann zu befreien. Als der erste Fluchtversuch misslingt, vermutet Nick Verrat und sorgt dafür, dass die neuen Pläne geheim bleiben. Schrittweise entfaltet sich aus dem Plan zu Befreiung Wagners eine einzigartige Serie von Abenteuern und unglaublichen Ereignissen, die Filmgeschichte gemacht haben.

„Der Mann ohne Nerven“ weiterlesen