Congo

Story: Sie sind den Flugabwehrraketen mit Thermosensor entgangen, haben zentnerschweren wütenden Flußpferden in die Augen gesehen, haben sich einen Weg durch den Dschungel geschlagen, und immer weiter geht die Expedition. Amy, ein Gorillaweibchen, Versuchstier in einem Lernexperiment der Universität, kehrt endlich in ihre Heimat zurück. Ein Professor, eine Elektronikspezialistin, ein Führer, ein Abenteuerer und andere folgen dem umhertollenden Affen. Sie wissen, daß er sie an den Ort führen wird, der mehr ist als seine Heimat – dort befindet sich die sagenhafte verlorene Stadt Zinj mit ihren Diamantenminen. Was sie nicht wissen, könnte sie in Lebensgefahr bringen: Sobald sie Zinj betreten, sind sie die vom Aussterben bedrohte Tierart!

„Congo“ weiterlesen

Jurassic World: Das gefallene Königreich

Story: Drei Jahre sind vergangen, seit der Themenpark Jurassic World samt Luxus-Resort von gefährlichen Dinosauriern zerstört wurde. Seit die Menschen von der Isla Nublar fliehen mussten, behaupten sich nun die übrig gebliebenen Saurier als unangefochtene Herrscher des Dschungels. Doch als der inaktiv geglaubte Vulkan der Insel anfängt zu brodeln, müssen Owen und Claire zurückkehren, um die letzten Dinosaurier vor dem Aussterben zu bewahren. Die Rettungsaktion erweist sich als gefährlicher als gedacht, da es auf dem von Beben erschütterten Terrain der Insel bereits bei ihrer Ankunft Lava regnet. Während Owen verzweifelt versucht, seinen Raptor Blue zu retten, kommen die übrigen Expeditionsmitglieder einer Verschwörung auf die Spur, durch die die Erde in den lebensfeindlichen Zustand der Urzeit zurückkatapultiert werden könnte.

„Jurassic World: Das gefallene Königreich“ weiterlesen

90s Horror Week

Die 90er Jahren waren für uns, mich und viele andere eine Zeit der Umbrüche. Die alte Garde der Horror-Regisseure verschwindet und die „neuen Wilden“ erscheinen auf der Bildfläche. Nur weniger Altmeister wie Wes Craven und John Carpenter können sich halten. Das Gesamtbild hat sich geändert. MTV bestimmt nicht nur das Leben der Kinderzimmer, darüber hinaus hält auch die Videoclip-Ästhetik Einzug in Hollywood.

Das Kino pendelt in dieser Zeit zwischen Teenie-Slasher, Experimental bzw. dem Indie-Film und Psychothriller. Von Urban Legends über Cube bis zu Finchers Seven wird dem Zuschauer so einiges geboten. Jedoch stehen die Neunziger für viele da draußen für den Abgesang auf das Horrorkino der alten Dekade. Die Fantasie steht hinten an und die Effekte kommen aus dem Rechner. Keine schönen Aussichten, aber dennoch finden sich die einen oder anderen Highlights. Welche genau, durftet ihr abstimmen und wir (Stefan, Benedikt und Tobe) versuchen diese, mehr schlecht als recht (mit reichlich Halbwissen und einem löchrigen Gedächtnis) zu besprechen. Senf ab! „90s Horror Week“ weiterlesen