Interview mit Regisseurin Laura Thies

Story: Julika Stetten fährt nach einem Burnout aufs Land in ein altes Haus. Hier, in der vermeintlichen Ruhe und Abgeschiedenheit muss sie schnell wieder zu Kräften kommen, denn als Songschreiberin hat sie eine wichtige Frist, zu der sie liefern muss. Das Haus aber hat ein dunkles Geheimnis: In ihren Träumen bekommt Julika Besuch von Katharina, die hier vor vielen Jahren ihr Leben verloren hat. Erst als sich Julika den traumatischen Erinnerungen an den Tod der eigenen Mutter stellt, kann sie das Rätsel um Katharinas Tod lösen. Sie findet zu ihrer ureigenen Kraft zurück und begreift, wo ihre eigentliche Lebensaufgabe liegt.

„Interview mit Regisseurin Laura Thies“ weiterlesen

Advertisements

Paradies Film Festival 2018 mit Leonhard Elias Lemke

In Jena findet dieses Jahr zum ersten Mal das Paradies Film Fest statt. Im Zeitraum vom 04.10.-07.10.2018 sollten sich also alle Filmfans in der Saalestadt einfinden, die am italienischen Kino und/ oder an den „Verbotsfilmen“ der DEFA interessiert sind. Aber natürlich auch jeder anderweitige Celluloid liebende Mensch wird bei der im Trafo stattfindenden Veranstaltung auf seine/ ihre Kosten komme, denn der Großteil der Filme wird stilecht von 35mm gezeigt werden. Freut euch also auf eine Menge Film(e) und einen exklusiven Stargast mit dem italienischen Regisseur Aldo Lado, der trotz hohem Alters aber aufgrund bester Verfassung das Festival beehren wird. Wie es dazu gekommen ist und alles weiteren und wichtigen und Fakten liefert euch unser Leonhard Elias Lemke in seiner Funktion als Mitveranstalter in einem feinen und kompakten Ferninterview.

Wir finden seine Ausführungen machen definitiv Lust auf mehr und werden natürlich im Paradies vorbeischauen. Ihr hoffentlich auch!

„Paradies Film Festival 2018 mit Leonhard Elias Lemke“ weiterlesen

Hard:Line – Info-Podcast 04

Von Cleanern, Portalen, nem brutalen Schwein und Nicolas Cage


In Regensburg wird es wieder grotesk, schaurig und wunderschön. Das 6.Hard:Line Filmfestival präsentiert im Ostentorkino einen breiten Querschnitt durch den aktuelle Genrefilm und hat nicht nur Filme zu zeigen, sondern auch deren Macher zu Gast. Nachdem Deep Red Radio letztes Jahr in klarer aber effektiver Unterzahl vor Ort war, wird es dieses Jahr vom 27. – 30.09.2018 die Veranstaltung überrollen, als interessierter Gast und Medienpartner. Wir werden Filme sichten und besprechen, Eindrücke schildern und mit Regisseuren, Autoren und Darstellern ins Gespräch kommen und das alles für euch aufzeichnen und bei unserem Podcast bereitstellen. Wem das nicht reicht, der kommt einfach selbst nach Regensburg. Das Team von Deep Red Radio freut sich auf das lange Wochende der Subkultur und auf die herzensguten filmverliebten Hardliner.

Wir laufen in die Zielgerade ein mit unserem vierten und letzten Vorberichts-Pod fürs HARD:LINE Filmfestival 2018, das ja bereits in 4 Wochen startet. Im Endpaket sind nochmal wahrhaftige Knaller dabei: So wird der neueste Streich „I’ll Take Your Dead“ von Mr. Chad Archibald gezeigt, dem ja letztes Jahr das Director’s Spotlight mit drei Filmen gewidmet war. Zudem laufen das australische “Razorbackˮ-Update BOAR und der Fantasy-Mindfuck-Horror THE AXIOM. Als tiefrot-glänzende Abschlussperle wird Panos Cosmatos’ jetzt-schon-Kultfilm MANDY mit Nicolas Cage über die Leinwand schimmern. Also wir sind überglücklich! Ihr auch!?

„Hard:Line – Info-Podcast 04“ weiterlesen