Interview mit Regisseurin Laura Thies

Story: Julika Stetten fährt nach einem Burnout aufs Land in ein altes Haus. Hier, in der vermeintlichen Ruhe und Abgeschiedenheit muss sie schnell wieder zu Kräften kommen, denn als Songschreiberin hat sie eine wichtige Frist, zu der sie liefern muss. Das Haus aber hat ein dunkles Geheimnis: In ihren Träumen bekommt Julika Besuch von Katharina, die hier vor vielen Jahren ihr Leben verloren hat. Erst als sich Julika den traumatischen Erinnerungen an den Tod der eigenen Mutter stellt, kann sie das Rätsel um Katharinas Tod lösen. Sie findet zu ihrer ureigenen Kraft zurück und begreift, wo ihre eigentliche Lebensaufgabe liegt.

„Interview mit Regisseurin Laura Thies“ weiterlesen

Advertisements

Hooten and the Lady

Story: Im tiefsten Amazonas läuft die britische Archäologin und Aristokratin Lady Alexandra Lindo-Parker im wahrsten Sinne des Wortes dem amerikanischen Abenteurer und Tunichtgut Ulysses Hooten  in die Arme. Obwohl Hooten und die Lady auf den ersten Blick keine echte Verbindung zueinander haben, soll es eine schicksalhafte Begegnung für beide werden. Denn trotz ihrer Gegensätzlichkeit geben das charmante Schlitzohr und die distinguierte Lady ein tolles Team ab, wenn es darum geht, verschollene Schätze zu heben und die damit verbundenen Gefahren zu meistern.

„Hooten and the Lady“ weiterlesen

Hindafing

Story:Die kleine Gemeinde Hindafing, inmitten veralteter Industrie, weit entfernt von einer bayerisch-weißblauen Idylle, versucht, sich ein neues Image aufzubauen. Bürgermeister Alfons Zischl verfolgt dazu mit Bio-Metzger Sepp Goldhammer schon länger den ehrgeizigen Plan, in ihrem Ort ein modernes Shoppingcenter zu errichten, das vom Erfolg der aktuellen Ökotrends profitiert: das Donau Village. Doch die Landespolitik macht ihnen einen Strich durch die Rechnung, als die Gemeinde 50 Flüchtlinge aufnehmen soll. Die Bewohner von Hindafing sehen sich selbst zwar als familienorientierte und traditionsbewusste freie Denker, haben aber auch mit ihren Dämonen zu kämpfen. So gehen kirchentreue Bewohner tagsüber in den Fußballverein und üben Bikram Yoga, nachts geht es dann aber in den Swingerclub oder zum Rendezvous mit dem lokalen Drogendealer. Welten treffen aufeinander und bringen das Dunkelste der Menschen zum Vorschein. Ein provinzieller Supergau.

„Hindafing“ weiterlesen