2000s Horror Podcast – Teil 4

Bevor wir zum großen Finale übergehen, sprechen wir noch über die Plätze Acht bis Fünf und Guillermo del Toros THE DEVIL’S BACKBONE, Ruben Fleischers Langfilmdebut ZOMBIELAND, sowie Mikael Håfströms King’sche Verfilmung der Kurzgeschichte „1408“ und zu guter Letzt werfen wir nochmal den Trennschleifer an und nehmen uns Alexandre Ajas HIGH TENSION vor. Und alles weitere erfahrt ihr im Pod! „2000s Horror Podcast – Teil 4“ weiterlesen

Advertisements

2000s Horror Podcast – Teil 3

Herzlich Willkommen zur Mitte der 2000er-Horror-Talk-Reihe. Euer Podcast-Quartett der besonderen Art spricht über die Plätze Zwölf bis Neun. Dabei werden wir über Kinji Fukasakus Battle Royal reden und klären warum dieser besser ist, als alle Hunger-Games dieser Welt. Desweiteren machen wir einen Abstecher nach Castle Rock, wo Frank Darabont einen literarischen Stoff von Stephen King umsetzte, der wiederum einigen Personen den Verstand vernebelte, was uns im Anschluss ins verschneite Stockholm der Achtzigerjahre zu Eli & Oskar führt. Zum Schluss reden wir noch über das Grindhouse-Spezial „Planet Terror“ und verraten euch, ob dieser noch zu unterhalten weiß. „2000s Horror Podcast – Teil 3“ weiterlesen

Summer Of 84

Story: Sommer 1984: Davey, Woody, Eats und Curtis sind die besten Freunde. Die Vier verbringen die Ferien gemeinsam und schlagen die Zeit in ihrem Baumhaus, an der örtlichen Bowlingbahn oder mit BMX-Fahren tot. Doch die makellose Vorstadtidylle beginnt zu zerfallen als plötzlich ein Serienkiller auftaucht, der in der Nachbarschaft sein Unwesen treibt und die Bewohner mit einer Reihe von Morden in Aufruhr versetzt. Die vier Jungs haben schnell einen Verdächtigen gefunden: Den alleinstehenden Polizisten Wayne Mackey. Kurzerhand beschließen sie, auf eigene Faust gegen ihn zu ermitteln und den Schlächter von Cape May zur Strecke zu bringen. Ein gefährliches Spiel um Leben und Tod nimmt seinen Lauf…

„Summer Of 84“ weiterlesen