Interview mit Martine Beswick

martine beswickAuf dem diesjährigen Cinestrange vom 6.-11.09. in Braunschweig standen uns neben den Regielegenden John Landis und Mark L. Lester auch die Schauspielerinnen und Freundinnen Martine Beswick und Caroline Munro in Interviews Rede und Antwort. An dieser Stelle hört ihr unser Gespräch mit Martine Beswick (Der Sklave der Amazonen, Dr. Jekyll & Sister Hyde, Töte Amigo, Feuerball, Liebesgrüße aus Moskau und Eine Million Jahre vor unserer Zeit), welche uns wundervolle Einblicke in ihre bewegte Karriere bot. Dafür bedanken wir uns an dieser Stelle nochmals ausdrücklich! Ein großes Dankeschön geht auch wieder an Leo von Deja-Vu (ehemals Dellamorte Dellamore) für seine fachkundige Unterstützung.

„Interview mit Martine Beswick“ weiterlesen

Advertisements

Interview mit Caroline Munro

Caroline MunroIn unserem nächsten Interview haben wir uns mit keiner geringeren als Caroline Munro zusammen setzen können. Sie hat auf dem diesjährigen Festival den Preis für ihr filmisches Lebenswerk erhalten. Denn nicht umsonst genießt sie in Fankreisen den Spitznamen „First Lady of Fantasy“, wie es ein Blick auf ihre Vita schnell verrät. Denn in dieser finden sich allerhand Filmklassiker aus den Bereichen Fantasy und Genre. Egal ob bei ihren Auftritten für die legendären Hammerstudios ( u.a. „Dracula jagt Mini-Mädchen“, „Captain Cronos“), das Bondfranchise („Casino Royale“, „Der Spion der mich liebte“) oder andere Abstecher ins Unterhaltungskino, wie „Sindbads gefährliche Abenteuer“, „Star Crash“ oder „Maniac“, sie machte stehts eine gute Figur. Wir freuen uns deshalb ganz besonders die „First Lady of Fantasy“ persönlich kennengelernt zu haben und bedanken und in diesem Zusammenhang nicht nur bei ihr, sondern abermals bei Leo von Dellamorte Dellamore, der uns wieder hilfreich unter die Arme gegriffen hat.
„Interview mit Caroline Munro“ weiterlesen

Cinestrange 2016 – Recap Tage 5+6 (Samstag und Sonntag)

Das 5. Cinestrange Filmfestival ging am Wochenende auf die Zielgerade und bot nochmals alles auf, was ein Festival zu bieten haben muss. Stars und Veranstaltungen en mass. Wir konnten uns kaum retten vor Interviews und Werkstattgesprächen, so dass kaum Zeit für Filme blieb. Trotzdem kam natürlich nichts zu kurz und wie sich die letzten beiden Tage nun genau abspielten, das hört ihr hier:

„Cinestrange 2016 – Recap Tage 5+6 (Samstag und Sonntag)“ weiterlesen