Ravenous – Friss oder stirb

Story: Die USA im Jahr 1847. Captain John Boyd wird in ein entlegenes Fort in der Sierra Nevada versetzt, in dem nur sieben Soldaten stationiert sind. Nichtstun, Drogen und Langeweile sind an der Tagesordnung, bis zu dem Abend, an dem die Ruhe ein jähes Ende findet. Ein halb erfrorener Mann namens Colqhoun schleppt sich mit letzter Kraft in das Fort, um Hilfe zu finden und so nimmt ein bestialischer Alptraum seinen Lauf. Der scheinbar harmlose Fremde entpuppt sich als blutrünstiger Kannibale, der gnadenlos seine immer größer werdende Gier nach Menschenfleisch befriedigt. Für die Truppe beginnt ein mörderischer Überlebenskampf, bei dem es nur um eins geht: Fressen oder gefressen werden.

„Ravenous – Friss oder stirb“ weiterlesen

Werbeanzeigen

Cineways 2017 – Brad Harris

Beim diesjährigen Cineways Filmfestival vom 06.-10.09. in Braunschweig (Universum Filmtheater und Bar District) wird neben Regisseur John Glen, als weiterer Stargast auch der ehemalige Schauspieler, Stuntman und Bodybuilder Brad Harris vor Ort sein.

Wir haben uns das filmische Schaffen des amerikanischen Bayern mal genauer angesehen und geben euch hier einen kleinen Einblick.
„Cineways 2017 – Brad Harris“ weiterlesen