Interview mit Thorsten Klein und Pit Bukowski

Der meteorologische Herbstanfang steht kurz bevor. Eigentlich doch die genau richtigen Grundbedingungen für ein Backwood/Teeny/Mystery-Streifen. Wir empfehlen euch den LOST PLACE 3D aus dem Jahre 2013! Damals nutzten wir auch die Gunst der Stunde Regisseur Thorsten Klein und Hauptdarsteller Pit Bukowski für ein exklusives Interview mit vor unser Mikro zu locken. Was sie zu sagen hatten, erfahrt ihr in den kommenden 47 Minuten.

Hinweis: Dies ist ein Archiv-Interview. Erstausstrahlung (17.09.2013). Nicht wundern, dass Interview enthielt damals einige Musikstücke. Diese mussten nun wenig professionell, aber dafür reichlich charmant rausgekürzt werden.

„Interview mit Thorsten Klein und Pit Bukowski“ weiterlesen

Werbeanzeigen

Side Effects – Tödliche Nebenwirkungen

Inhalt: Emily Taylor und Ehemann Martin führen ein glückliches Leben im Wohlstand, bis der Broker wegen Insiderhandels alles verliert – sogar die Freiheit. Nach seiner Verurteilung stürzt Emily nicht nur finanziell in ein tiefes Loch. Vier Jahre später wird Martin entlassen, doch diese Veränderung überfordert sie erneut vollends. Der ehrgeizige und äußerst erfolgreiche Psychiater Dr. Jonathan Banks nimmt sich ihrer an. Nachdem seine ersten Versuche, Emily zu stabilisieren, scheitern, verschreibt er ihr ein neues Medikament. Anfangs geht es ihr besser, doch schon bald erweisen sich die Nebenwirkungen als äußerst dramatisch. Alle Beteiligten geraten in einen unaufhaltsamen Strudel, der ihre Beziehungen, ihre Karrieren und, nach einem mysteriösen Todesfall, sogar ihre Leben bedroht. Fieberhaft sucht Banks nach Antworten. Doch als er sie findet, droht die von ihm aufgedeckte Wahrheit auch noch das Wenige zu zerstören, das ihm geblieben ist… und das ist nicht viel.
„Side Effects – Tödliche Nebenwirkungen“ weiterlesen

Der Medicus

Ab 22.05.2014 auf DVD und Blu-ray im Handel erhältlich.

Die moderne Medizin ist eine Errungenschaft, die im Laufe ihrer Geschichte oft mystifiziert und von Glaubensgemeinschaften oder Herrschern als Teufelswerk beschimpft wurde. Wissenschaftler wurden als Ketzer beschimpft und die medizinische Forschung fand im Untergrund statt. Einen Leichnam zu obduzieren, um das Innere des Menschen zu ergründen, galt als unmoralisch und war verboten. Die ethischen Richtlinien haben sich mit den Jahrhunderten geändert und so ist es heute kein Problem,  sich den Blinddarm chirurgisch entfernen zu lassen.

„Der Medicus“ weiterlesen