Filmlook – 05 – John Carpenter

Er ist der Star einer ganzen Filmgeneration. Er hat das Action- und Horrorgenre der 70er und 80er geprägt wie kaum ein zweiter. Er hat Jamie Lee Curtis und Kurt Russel berühmt gemacht. And he gives zero fucks: John Carpenter! Rock’n’Roll meets John Wayne – heraus kommen grandiose (und nicht so grandiose) Filme. Filme, über die wir in Filmlook anlässlich des 70sten Geburtstags des Altmeisters natürlich ausführlich gesprochen haben!

Mehr von Filmlook gibt es auf Facebook und Youtube! „Filmlook – 05 – John Carpenter“ weiterlesen

Advertisements

Operation Ganymed – Der Triumph der negativen Menschlichkeit

Im ersten Teil des „Rainer Erler/Operation Ganymed“-Specials wirft Benedikt einen Blick auf das Leben und Schaffen des Regisseurs Erler (Fleisch, Das blaue Palais, Plutonium), jenem Mann der faktische Futuristik durch seine Bücher und Fernsehfilme unter das deutsche Publikum brachte und darüber hinaus.

Im zweiten Teil des „Rainer Erler/Operation Ganymed“-Specials wird in mehreren Akten die Produktionsgeschichte des 1977 veröffentlichten Science-Fiction-Thillers „Operation Ganymed“ ausgeleuchtet. Mit Informationen aus erster Hand nach Gesprächen oder schriftlicher Korrespondenz mit Regisseur Rainer Erler, Kameramann Wolfgang Grasshoff und den Schauspielern Dieter Laser und Claus Theo Gärtner, wurde diese Analyse erstellt und bietet neben der inhaltlichen Auseinandersetzung auch Fakten zur Entstehung des Films, technische Details zu Spezialeffekten und seiner Wirkung in der Welt. Ein kleines Gesamtwerk zu einem der besten filmischen Utopien aus Deutschland.

„Operation Ganymed – Der Triumph der negativen Menschlichkeit“ weiterlesen

HINWEIS

Nach der heißen Phase im Jahr (September & Oktober), werden wir etwas kürzer treten. Der VÖ-Rhythmus der Podcasts wird von 4-5 Files die Woche auf 3 reduziert. Immer an den Wochentagen Montag, Mittwoch & Freitag könnt ihr unseren aktuellen Stoff konsumieren. Specials & Features natürlich ausgenommen.

Desweiteren wird die Bitrate von 320Kbit auf 128Kbit herabgesetzt. Warum? Auf Grund der Problematik „Datenvolumen“ und da anteilig viele Hörer diverse Podcatcherplattformen oder direkt den Feed nutzen, sind wir zu dem Entschluss gekommen (besser spät als nie), umzudenken und die Pods benutzerfreundlich anzupassen.

Die bisher erschienen Pods werden im Laufe der kommenden Monate ausgewechselt.