2000s Horror Podcast – Teil 4

Bevor wir zum großen Finale übergehen, sprechen wir noch über die Plätze Acht bis Fünf und Guillermo del Toros THE DEVIL’S BACKBONE, Ruben Fleischers Langfilmdebut ZOMBIELAND, sowie Mikael Håfströms King’sche Verfilmung der Kurzgeschichte „1408“ und zu guter Letzt werfen wir nochmal den Trennschleifer an und nehmen uns Alexandre Ajas HIGH TENSION vor. Und alles weitere erfahrt ihr im Pod! „2000s Horror Podcast – Teil 4“ weiterlesen

Werbeanzeigen

2000s Horror Podcast – Teil 3

Herzlich Willkommen zur Mitte der 2000er-Horror-Talk-Reihe. Euer Podcast-Quartett der besonderen Art spricht über die Plätze Zwölf bis Neun. Dabei werden wir über Kinji Fukasakus Battle Royal reden und klären warum dieser besser ist, als alle Hunger-Games dieser Welt. Desweiteren machen wir einen Abstecher nach Castle Rock, wo Frank Darabont einen literarischen Stoff von Stephen King umsetzte, der wiederum einigen Personen den Verstand vernebelte, was uns im Anschluss ins verschneite Stockholm der Achtzigerjahre zu Eli & Oskar führt. Zum Schluss reden wir noch über das Grindhouse-Spezial „Planet Terror“ und verraten euch, ob dieser noch zu unterhalten weiß. „2000s Horror Podcast – Teil 3“ weiterlesen

Luna

Story: Als die Familie der 17-Jährigen Luna bei einem gemeinsamen Urlaub in den Bergen kaltblütig umgebracht wird, entkommt sie selbst den Killern nur knapp. Auf der Flucht findet sie heraus, dass ihr Vater ein russischer Geheimagent war, dessen Doppelleben nicht nur ihn, sondern auch seine Familie das Leben kostete. Als einzige Zeugin ist Luna in großer Gefahr und gerät ins Fadenkreuz der Geheimdienste. Der beste Freund ihres Vaters, Ex-Agent Hamid, will sie ins sichere Ausland schmuggeln, doch Luna lehnt ab. Sie will herausfinden, warum ihre Familie sterben musste und die Mörder zur Verantwortung ziehen. Das ungleiche Duo macht sich auf die Suche nach der Wahrheit…

„Luna“ weiterlesen