Hard:Line – Info-Podcast – Über Psychos, Pappe und Patronen

In Regensburg wird es wieder grotesk, schaurig und wunderschön. Das 6.Hard:Line Filmfestival präsentiert im Ostentorkino einen breiten Querschnitt durch den aktuelle Genrefilm und hat nicht nur Filme zu zeigen, sondern auch deren Macher zu Gast. Nachdem Deep Red Radio letztes Jahr in klarer aber effektiver Unterzahl vor Ort war, wird es dieses Jahr vom 27. – 30.09.2018 die Veranstaltung überrollen, als interessierter Gast und Medienpartner. Wir werden Filme sichten und besprechen, Eindrücke schildern und mit Regisseuren, Autoren und Darstellern ins Gespräch kommen und das alles für euch aufzeichnen und bei unserem Podcast bereitstellen. Wem das nicht reicht, der kommt einfach selbst nach Regensburg. Das Team von Deep Red Radio freut sich auf das lange Wochende der Subkultur und auf die herzensguten filmverliebten Hardliner.

Und weil heute so ein spezieller Tag ist, verraten wir euch, wenige Tage vor den Beginn des Dauerkartenverkaufs, die ersten vier Filme.




6 Hard:Line Filmfestival

Wann: 27.9.-30.09.2018
Wo: Ostentor Kino; Adolf-Schmetzer-Str. 5; 93055 Regensburg
Tickets:
Dauerkarte – 60 € ab 01.08.2018 (Early Bird) ///// 70 € ab 01.09.2018
Tages- & Einzeltickets können auf der Homepage erworben werden.
Website: https://www.hardline-festival.de

Filme:

Five Fingers For Marseilles (Südafrika 2017)
Framed (Spanien 2017) – Deutschlandpremiere in Anwesenheit des Regisseurs Marc Martínez Jordán, Kameramann Yuse Riera und Darsteller Àlex Maruny
Dave Made A Maze (USA 2017)
Summer Of 84 (USA 2017) – Deutschlandpremiere in Anwesenheit der Regisseure François Simard, Anouk & Yoann-Karl Whissell


Advertisements