Madra, das achtköpfige Ungeheuer

Story: In grauer Vorzeit wurde der Herrscher der Dunkelheit ins Exil verbannt, nachdem er versucht hatte, die Welt zu zerstören. Jetzt kehrt er auf die Erde zurück – in Gestalt des mörderischen achtköpfigen Drachens Madra, der mit einer Armee weiterer Fabelwesen die Menschheit bedroht. Nur der tapfere Prinz Yamato ist in der Lage, gegen die furchtbaren Monster anzutreten. Und es entbrennt ein Kampf, von dem die Zukunft des Menschen abhängt…



DVD-Release: 01.12.2001 (Crest Movies)
Yamato Takeru / Orochi, the Eight-Headed Dragon

Horror, Abenteuer, Fantasy, Kaiju, Science Fiction
Land: Japan 1994
Laufzeit: ca. 104 min.
FSK: 12

Regie: Takao Okawara
Drehbuch: Wataru Mimura
Musik: Yōko Kanno
Mit Yasuko Sawaguchi, Masahiro Takashima, Hiroshi Abe, Masashi Ishibashi, Hiroshi Fujioka, Akira Koieyama, …


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s