Genrenale 5 – Genre made in Germany

Alle Jahre wieder im Februar. Während es die Nicht-Genre-Fans und Star-Searcher zur Berlinale zieht, dem größten Filmfestival Deutschlands, sind Freunde zünftiger deutscher Genrekost seit Jahren lieber woanders, nämlich auf der Genrenale, dem Festival für den deutschen Genrefilm. Und während die erste Ausgabe lediglich 2 Stunden ging, hat es das Fest nun mittlerweile auf satte 4 Tage Laufzeit geschafft. Das Publikum ist dankbar und wir von Deep Red Radio sind es ebenfalls. Aufgrund Krankheit und Zeiteinschränkungen waren wir zwar nur als Einzelperson und auch nur für 2 Tage vor Ort, doch die nächste Genrenale ist schon wieder fest eingeplant. Warum das so ist, erfahrt ihr in unserem Genrenale-Abschlussbericht für dieses Jahr.



Besprochene bzw. erwähnte Filme:

  • Immigration Gameauswahl-filme-kl
  • Ghostbleeder
  • Die besonderen Fähigkeiten des Herrn Mahler
  • Hänsel
  • Am Berg
  • Eine Villa mit Pinien
  • Fremde
  • Coup de Grace
  • Das letzte Abteil
  • Barry Gibon
  • Discocalypse
  • Z-Office
  • Veterok
  • Resolut
  • Die Werwolfskuh
  • The Seam
  • Bleifrei
  • Tlema
  • 2 Aliens – Vier Fäuste gegen Terror Station
  • Detective Lorn und die Rache des Pharao

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s