Exorzist – Dominion VS. The Beginning

Ein Film, zwei Regisseure. Nach dem Millennium sollte ein neuer Exorzist-Film, inspiriert vom Roman des Autors William Peter Blatty, die Welt bereichern. Der Originalfilm von William Friedkin ist eine Legende und zugleich war er ein Kassenerfolg. Die beiden Fortsetzungen 1977 und 1990 unterschieden sich qualitativ maßgeblich vom Ausgangswerk und waren an den Kassen auch nicht sonderlich gewinnbringend. Mit Vorsicht entwickelte man ein Prequel zum 1973er-Film und schickte einen gestandenen Inszenator ins Rennen. Als das Endprodukt dem Studio nicht gefiel, verwarft man das gesamte Gedrehte und starte neu, mit einem jüngeren Regisseur. Am Ende sollten aber beide Varianten erscheinen. Zwei Filme, mit identischer Story, sind direkt hintereinander entstanden. Das ist einen analytischen Vergleich wert. Denn Exorcist: Dominion – The Prequel of the Exorcist und Exorcist: The Beginning unterscheiden sich trotz der gleichen Geschichte, wie Tag und Nacht. Was die Gegensätze sind und warum man schlussendlich doch beide Fassungen veröffentlichte, ist das Thema dieses Specials.



DVD-Release: 21.10.2005 (Warner Home Video – DVD)exorzist-dominion
Dominion: Exorzist – Der Anfang des Bösen

Dominion: The Original Prequel to The Exorcist

Genre: Horror
Land: USA 2005
Laufzeit: ca. 111 min.
FSK: 16

Regie: Paul Schrader
Drehbuch: Caleb Carr, William Wisher Jr.
Mit Ralph Brown, Andrew French, Gabriel Mann, Stellan Skarsgård, Julian Wadham, …


DVD-Release: 04.03.2005 (Warner Home Video – DVD)exorzist-anfang
Exorzist: Der Anfang
Exorcist: The Beginning

Genre: Horror
Land: USA 2004
Laufzeit: ca. 109 min.
FSK: 16

Regie: Renny Harlin
Drehbuch: William Wisher Jr., Caleb Carr, Alexi Hawley
Mit James D’Arcy, Izabella Scorupco, Stellan Skarsgård, Remy Sweeney, Julian Wadham, …



Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s