Nerve

Story: Bist du Player oder Watcher? Auf Vees Highschool gibt es so gut wie kein anderes Gesprächsthema mehr als die immer riskanter werdenden Challenges, die das illegale Online-Game „Nerve“ seinen Spielern stellt. Um einmal so wie ihre Freundin Sydney im Mittelpunkt zu stehen meldet sich die eher schüchterne Vee kurzentschlossen selbst bei „Nerve“ an. Angetrieben vom Kick des Verbotenen bricht Vee mit ihrem ebenso attraktiven wie mysteriösen neuen Game-Partner Ian schnell alle Tabus: keine Challenge ist ihnen zu riskant. Über Nacht werden Vee und Ian die Sensation des immer gefährlicher werdenden Spiels! Doch als Vee herausfindet, dass ihre gesamten Social Media Accounts gehackt wurden, und versucht, aus dem Spiel wieder auszusteigen, muss sie feststellen, dass es dafür längst zu spät ist…

„Nerve“ weiterlesen

Werbeanzeigen

Der Mann ohne Nerven

Story: Jay Wagner ist aufgrund einer Intrige seines Großvaters als Mörder zu 28 Jahren Zuchthaus verurteilt worden. Wagners Frau vertraut dem Großvater ahnungslos an, dass sie Nick Colton angeheuert hat, um ihren Mann zu befreien. Als der erste Fluchtversuch misslingt, vermutet Nick Verrat und sorgt dafür, dass die neuen Pläne geheim bleiben. Schrittweise entfaltet sich aus dem Plan zu Befreiung Wagners eine einzigartige Serie von Abenteuern und unglaublichen Ereignissen, die Filmgeschichte gemacht haben.

„Der Mann ohne Nerven“ weiterlesen

„RTL kann warten!“ – Interview mit Dr. Mark Benecke

Auf den 4. Cinestrange Genrefilmfestival (September 2015) in Braunschweig trafen Deep Red Radio und der renommierte wie legendäre Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke aufeinander. Ein Interview war unausweichlich. In dem Gespräch geht es allgemein um seine Arbeit, aber auch speziell um das Thema Film und was für eine Rolle Unterhaltungsmedien in seinem Leben überhaupt spielen. Er gibt auch einen Einblick in die mysteriöse Transylvanian Society of Dracula. Am Ende wird politisch geschlossen und somit erwartet euch ein rundum unterhaltsamer, informativer und sympathischer Dialog zwischen dem Ehrenträger des Sternburgkastens und Benedikt Wilken. (Es war ursprünglich geplant euch das Interview in Audioform zu präsentieren. Dies war dann leider nicht mehr möglich, da die Technik streikte. Um den authentischen Charme des gesprochenen Wortes zu bewahren, haben wir aber auf einen zu gründliche Schliff nebst Feinpolierung verzichtet).

02a „„RTL kann warten!“ – Interview mit Dr. Mark Benecke“ weiterlesen