Die Mächte des Wahnsinns

Inhalt: John Trent ist Versicherungsdetektiv, ein Meister im Aufspüren von Fälschungen und Betrügereien. Eines Tages wird er beauftragt, den vermißten Horror-Schriftsteller Sutter Cane zu suchen. Trent wittert sofort einen Versicherungsbetrug, denn der smarte Verleger Jackson Harglow und seine hübsche Lektorin Linda profitieren mächtig vom Verschwinden ihres Starautors: es bringt Cannes, noch unvollendetem Roman „Die Mächte des Wahnsinns“, der von Millionen Fans mit Spannung erwartet wird, noch zusätzliche Publicity ein. Trents Selbstsicherheit wird erstmals erschüttert, als er Canes Romane liest und schreckliche Alpträume bekommt. Als ihn die Suche nach Cane in die Kleinstadt Hobb’s End führt, die auf keiner Landkarte verzeichnet ist, lernt er den Ort des Grauens kennen. Danach ist nichts so, wie es vorher war.



Gastkritik: Marc Schuhmacher


DVD/Blu Ray-Release: 25.10.2013 (Warner Home Video – DVD)
In The Mouth Of Madness

Genre: Horror, Mystery
Land: USA 1995
Laufzeit: ca. 95 min.
FSK: ab 16 Jahre

Regie: John Carpenter
Drehbuch: Michael De Luca
Mit Sam Neill, Wilhelm von Homburg, Frances Bay, Charlton Heston, Peter Jason, …


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s