Ich Glotz TV

Schaut ja gar nicht mal so schlecht aus. Neben der typischen Hollywood-Ware blitzt tatsächlich das eine oder andere Highlight auf. Von „Gravity“ und „American History X“ über „Bube Dame König grAs“ bis „Dr. Seltsam oder Wie ich lernte, die Bombe zu lieben„. Aber auch für unsere Freunde der härteren Natur gibt es wieder ein paar Schmankel auf die Augen. Wie zum Beispiel: „Sie leben!„, „Driver„, „Freitag der 13.“ oder auch „Virus – Schiff ohne Wiederkehr„.

Und alle anderen draussen nicht wissen wohin am Wochenende, denen empfehle ich ganz außerordentlich das Cinestrange Filmfestival 2016 mit den Stargästen John „Blues Brothers“ Landis und Mark „Commando“ L. Lester.


09.09. FREITAG

20:15 | PRO7 | Star Wars: Angriff der Klonkrieger
20:15 | ATV | Gravity
22:00 | ATV | American History X
22:05 | RTL2 | Auf der Jagd
22:06 | TELE5 | SchleFaZ: Invasion aus dem Inneren der Erde
22:35 | 3SAT | Driver
23:05 | PRO7 | Paranormal Activity: Die Gezeichneten
23:15 | BR | Das Böse unter der Sonne
00:05 | SRF1 | Das dreckige Dutzend
00:20 | ATV | Sie leben!
00:35 | RTL2 | Die Stunde des Jägers
„Ich Glotz TV“ weiterlesen

Cinestrange 2016 – Recap Tag 3 (Donnerstag)

Bergfest auf dem 5Cinestrange Filmfestival in Braunschweig, zumindest nach Tagen gesehen. Tag 3 liegt nun bereits hinter uns und selbstverständlich heißt es auch heute wieder Resumé zu ziehen. Ähnlich wie am 2. Tag hatte man wieder die Wahl zwischen dem Schauen von Filmen oder dem Feiern mit den Stars. Das C1 zeigte heute zunächst den Wettbewerbsfilm „Road to Perdition“ (nicht zu verwechseln mit dem Tom Hanks-Film von 2002) und die Deutschlandpremiere „Worry Dolls„, bevor zwei Genre-Klassiker die Säle füllten. Zum einen Stand Mark L. Lesters „Die Klasse von 1984“ auf dem Programm und danach ratterte, zur späten Stunde, die Kettensäge von Leatherface durch den zweiten Teil des „Texas Chainsaw Massacre„. Dieser ist nämlich gerade erst von der Liste der beschlagnahmten Liste gestrichen worden und darf nun wieder ganz legal im Kino aufgeführt werden. Und wem eher zum Feiern zu Mute war, der durfte auf einer „Come together Party“ mit den Stars plaudern. Aber hört selbst…

„Cinestrange 2016 – Recap Tag 3 (Donnerstag)“ weiterlesen