Fritz Lang

Story: Auf der Suche nach einem passenden Stoff für seinen ersten Tonfilm reist der Star-Regisseur Fritz Lang 1930 von seinem gewohnten turbulenten Umfeld in Berlin nach Düsseldorf, um bei den polizeilichen Ermittlungen des bekannten Kriminalrats Gennat über den brutalen Serienmörder Peter Kürten dabei zu sein. Doch in der fremden Umgebung wird er im Strudel der Ereignisse schon bald von seiner Vergangenheit eingeholt und steht vor unerwarteten Abgründen: seinen eigenen und denen in uns allen. Wir werden mitten hineingezogen in die spannende und beängstigende Vorgeschichte des Filmklassikers „M – Eine Stadt sucht einen Mörder“.

fritz lang vergleich 1
Heino Ferch | Fritz Lang
fritz lang vergleich 2
Samuel Finzi | Peter Kürten

„Fritz Lang“ weiterlesen

Werbeanzeigen

Ich Glotz TV

Diesmal gehe ich Positiv ins Wochenende. Nicht immer nur schimpfen, auch mal lobend das Programm erwähnen. Na gut, hier habt ihrs. Die Highlights sind wie immer farbig markiert, zu dem haben wir sogar zu 2 Titeln ne Review parat. Na wenn das nix is. Also macht euch ein paar schöne Tage, ihr hübschen Menschen da draussen.


29.04. FREITAG

20:15 | PRO7 | Outlander
20:15 | ZDF NEO | Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück
21:50 | ZDF KULTUR | Ich fühl mich Disco
22:20 | ATV | Kill Bill: Volume 2
22:35 | 3SAT | Nur noch 72 Stunden
23:10 | TELE5 | Grabbers
23:15 | BR | King Kong (1976)
23:55 | RTL2 | Insidious
00:15 | SRF2 | The Fast and the Furious
00:45 | PRO7 | John Woo’s Red Cliff
01:00 | TELE5 | Der Exorzist – Director’s Cut
01:10 | ZDF | Mord in Louisiana
„Ich Glotz TV“ weiterlesen

Go Trabi Go – Doppelpack

Die Sachsen kommen: Nach der Wiedervereinigung beginnt für Familie Struutz eine rasante Reise auf den Spuren von Goethes „Italienischer Reise“. Der Plan: Von Bitterfeld nach Neapel, die ganze Strecke im Trabi „Schorsch“, den besonders Vater Udo (Wolfgang Stumph) heiß und innig liebt. Mit Frau Rita (Marie Gruber) und Tochter Jaqueline (Claudia Schmutzler) geht’s über Regensburg, wo Ritas Schwester Gerda (Billie Zöckler) und Mann (Ottfried Fischer) leben, auf die abenteuerliche Reise über die Alpen immer weiter gen Süden. „Schorsch“ ist nicht unterzukriegen. Ob auf Verbrecherjagd oder als Luxuslimousine, „Schorsch“ hat einfach die richtige Kurvenlage und das Herz am rechten Fleck.

Das war der wilde Osten: Rums! Mit lautem Getöse kracht das kleine Häuschen der Familie Struutz in sich zusammen. Ein Golfplatz soll stattdessen hier entstehen, während Trabi Schorsch von Skinheads in den Fluten der Elbe versenkt wird. Für Töchterchen Jacqueline Grund genug abzuhauen, um im heißen Nachtleben der Großstadt spendablen Westlern ihren knackigen Po zu zeigen. Papa Struutz erbt zu allem Überfluss auch noch eine Gartenzwergfabrik, deren Zahlen so rot sind wie die Mützchen ihrer Männchen.

„Go Trabi Go – Doppelpack“ weiterlesen