Cinestrange News 2015 – Fulci VS Frizzi

Zusammen schufen Regisseur Lucio Fulci und Filmkomponist Fabio Frizzi ein kongeniales Film-Erlebnis – Fulcis „Untoten“-Trilogie der späten 70er Jahre erhielt dank Frizzis Klängen die notwendige atmosphärische Tiefe. Im Schaffen des Komponisten nahm diese gemeinsame Phase aber nur einen kleinen Teil ein – ein Plädoyer für die Wiederentdeckung des genialen Musikers. Eine Möglichkeit besteht auf dem 4. Cinestrange vom 15-20.09.15 in Braunschweig.

fulci frizzi cinestrange



Wann: 15.-20.09.2015
Wo: Braunschweig C1 Cinema
Gäste: Hugh Hudson, John Hough, Carl Weathers (offen), Fabio Frizzi, Dieter Laser, Dr. Mark Benecke, …

  • Filme: Stung, Turbo Kid, The Reach, Vice, Die Stunde des Siegers, Greystoke – Die Legende von Tarzan
  • Genrenale Special: Red Dogs, Phoenix, Alien Tampon, Evil Twin, Licht, Land Of Giants
  • Wettbewerb: ABCs Of Superheroes, Bunker Of The Dead 3D, Colt 45, Alléluia, Into The Suite, Wind Walkers, Witnesses (Serien-Pilot), Try It, Landmine Goes Click
  • Best Of Landshut Festival: Bad Guy #2, Battlecock, Dog Food, Ghost Train, Gummifaust, Goat Witch, Keine Zeit zu leben, The Fly, Steadfest Stanley,  The Security Guard
  • Retrospektive John Hough: Tanz der Totenköpfe, Draculas Hexenjagd
  • Midnight Cult: Human Centipede 3, Das Haus an der Friedhofsmauer (Quella villa accanto al cimitero), Terror in der Oper (Opera), Verdammt zu leben – verdammt zu sterben ( I quattro dell’apocalisse)
  • Werkstattgespräche: Fabio Frizzi, John Hough, Dieter Laser
  • Panels: Genreveranstaltung in Deutschland, Virtual Reality – Die letzte Plattform

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s