Schändung – Die Fasanentöter

Story: Kommissar Carl Mørck vom Sonderdezernat Q ermittelt in seinem zweiten Fall in einem Doppelmord aus dem Jahr 1987 an zwei Kindern. Damals stand eine Schülerclique unter Verdacht, doch es konnte ihnen nichts nachgewiesen werden, und kurz darauf bekannte sich ein anderer Schüler alleine für die Tat verantwortlich. Mørck rollt den Fall wieder auf, denn er glaubt nicht an einen Einzeltäter. Er ermittelt gegen die damaligen Schulkinder, die mittlerweile alle Karriere gemacht haben.



Heimkinostart: 27.08.2015 (Warner Home Video)
Thriller
Land: Dänemark 2014
Laufzeit: ca. 120 min.
FSK: ab 16

Regie: Mikkel Nørgaard
Drehbuch: Rasmus Heisterberg, Nikolaj Arcel
Darsteller: Nikolaj Lie Kaas, Fares Fares, Johan Philip Asbæk, David Dencik, Danica Curcic, …


2 Gedanken zu „Schändung – Die Fasanentöter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.