Wolves – Die letzten ihrer Art

Seit 20.02.2015 auf DVD & Blu-Ray im Handel erhältlich.

Spätestens seit der Twilight-Reihe ist es wieder mega-In, Kreaturen wie Werwölfe und Vampire nicht als reinrassige Horrorgestalten zu zeigen, sondern als verletzliche, ja sogar zur Liebe neigende Wesen, die in ihrem Innersten auch nicht so viel anders sind, als wir „normale“ Menschen. Twilight verkitschte damit vor einem Millionenpublikum die dunklen Seiten der Gestalten und viele, meist noch dürftigere Plagiate, taten es der Reihe gleich. Mit Wolves – Die letzten Ihrer Art haben nun auch die Franzosen entdeckt, dass sich mit dieser Thematik viel Geld machen lässt. Vor kurzem bei uns im Heimkino erschienen, hat der Streifen aber auch nicht viel mehr zu bieten, als die Konkurrenz.

Wolves erzählt die Geschichte des 18-jährigen Cayden, dessen Leben eigentlich nicht besser verlaufen könnte. Er ist erfolgreich in der Schule, der Kapitän des Football-Teams und hat eine schöne Freundin an seiner Seite. Eines Tages jedoch muss er entdecken, dass etwas mit ihm nicht stimmt. Und als er seine Eltern grausam ermordet auffindet, wird ihm klar, dass diese Tat auf seine Kappe geht: er ist ein Werwolf. Also begibt er sich auf die Suche nach seinen Ahnen und kommt dabei in die kleine Stadt Lupine Ridge. In dieser Stadt bekriegen sich zwei Werwolf-Clans und Cayden glaubt am Ziel seiner Suche zu sein. Als er sich jedoch in Angelina, der Freundin eines Clan-Anführers verliebt, gerät die Sache außer Kontrolle…
„Wolves – Die letzten ihrer Art“ weiterlesen

Werbeanzeigen