Halloween Top10 – Loonen

Halloween – das ist die Nacht der Nächte im Jahr, in der Spaß und Grauen so wüst wie lustvoll miteinander verschmelzen. Deshalb haben wir uns bei DRR gedacht, wie geben mal unsere Top10 zum Besten. Welche Filme sollten bei einem perfekten Filmabend zu Zweit oder mit ein paar guten Freunden nicht fehlen.

In den letzten Tagen konntet ihr euch schon eine Menge an Inspirationen (Tobe, Benedikt, David, Sofia, Udo) holen für den heutigen Tag. Hier noch ein paar Empfehlungen zum Abschluss von meiner Seite. Die Top 10 stellt übrigens wie bei den anderen kein Ranking dar, sondern nur einen kleinen Ausschnitt aus unzähligen Möglichkeiten sich an Halloween vortrefflich zu gruseln. Manchmal mehr, manchmal weniger. Nicht wundern, die Wahl der Cover/ Poster fiel bewusst auf weniger bekannte Motive.


01. Wenn die Gondeln trauer tragen (Don`t look now 1973)

Story: Nach dem tragischen Tod ihrer Tochter kommen John und Laura Baxter nach Venedig. Hier passieren mysteriöse Dinge. Der Geist des toten Kindes scheint auf die Erde zurückgekehrt, um die Eltern vor den tödlichen Gefahren der Lagunenstadt zu warnen.

Regie: Nicolas Roeg
Darsteller: Julie Christie, Donald Sutherland, Hilary Mason, …

Fazit: Wenn die Gondeln trauer tragen ist ein Film der es ganz im Gegensatz zu gehypten Werken wie Stoker schafft zusätzlich zu einer ausgefallenen Visualisierung und unglaublichen Kameraarbeit und -kunst eine dichte und atmosphärische Geschichte zu erzählen. Die wirklich perfekte Verschmelzung von Inhalt und Form.


„Halloween Top10 – Loonen“ weiterlesen

Halloween Top10 – Udo

Halloween – das ist die Nacht der Nächte im Jahr, in der Spaß und Grauen so wüst wie lustvoll miteinander verschmelzen. Deshalb haben wir uns bei DRR gedacht, wie geben mal unsere Top10 zum Besten. Welche Filme sollten bei einem perfekten Filmabend zu Zweit oder mit ein paar guten Freunden nicht fehlen.


„Halloween“ ist für mich nicht nur Grusel und Schock, sondern auch – wie meine ersten frühen Erfahrungen mit diesem mir damals fremden Fest vermittelten – Spaß und Hoffnung, weshalb meine Nr.1 nur diese erste Begegnung sein kann:

01. „It‘s the great pumpkin, Charlie Brown“ (Der große Kürbis) USA 1966

peanutsStory: Während sich sämtliche Kinder auf Halloween vorbereiten und selbst Charlie Brown eine Einladungskarte für eine der vielen Partys in seinem Briefkasten vorfindet (die er aber nur erhielt, weil die Gästelisten verwechselt wurden), befindet sich Linus in Erwartung auf die Ankunft des „Großen Kürbis“…

Regie: Adam Green, Joe Lynch, Bear McCreary, Adam Rifkin, Tim Sullivan
Darsteller: Adam Rifkin, Sarah Mutch, Ray Wise, Lin Shaye, Tania Raymonde, …

Fazit: Früher Zeichentrickfilm auf Basis der „Peanuts“ – Comics von Charles M. Schulz

„Der große Kürbis“ entwickelte seine Faszination daraus, dass Schulz das seltene Kunststück gelang, nicht nur verschiedenartige Geschichten zum Thema „Halloween“ zu kombinieren, sondern diese gestalterisch und erzählerisch in eine verfremdete, sehr farbige Welt eintauchen zu lassen, so dass sich die Atmosphäre dieser Nacht wie ein Schleier über den Film legt…großartig!

„Halloween Top10 – Udo“ weiterlesen

Blood Ties

Seit 25.09.2014 auf DVD und Blu-ray im Handel erhältlich.

New York in den frühen 70er Jahren. Der Polizist Frank (Billy Crudup) hilft seinem Bruder Chris (Clive Owen) nach einem zwölfjährigen Gefängnisaufenthalt Stabilität im neuen Leben zu finden. Job und Wohnung sind schnell besorgt, jetzt zählt nur der Wille von Chris, nicht in gewohnte Muster zurückzufallen. Doch die Arbeit ist mies und das Geld knapp, seine Ex-Frau mit den Kindern fordert mehr als er in den Taschen hat und so ist der Versuchung nach einer kurzen illegalen Beschäftigung, mit einer Aussicht auf den großen Gewinn, bald nicht mehr standzuhalten. Frank kommt schnell hinter die, von seinem Bruder wieder aufgenommenen alten Gewohnheiten und steht nun zwischen den Stühlen. Seine Loyalität zur Familie steht hier im Widerspruch zu seinen Werten als Gesetzeshüter. Was zu Beginn noch auszuhalten ist, nimmt jedoch rasch Dimensionen an, in denen er sich klar für eine Seite entscheiden muss.
„Blood Ties“ weiterlesen