Cinestrange Filmfestival 2014 mit Regisseur John Badham

Vom 18.-20.07.14 ist es soweit. Denn dann öffnet das mittlerweile etablierte Cinestrange Filmfestival wieder die Kinopforten und feiert seine dritte Auflage. Es gibt viele Neuerungen, aber im Großen und Ganzen wurde am bewährten Konzept festgehalten.

cine braunschweig

Vor allem die Dresdner Fans müssen jetzt tapfer sein, denn dieses Jahr findet das Cinestrange erstmals in Braunschweig (Kino C1) statt. Die Veranstalter Dr. Michael Flintrop (Herausgeber Dario Argento – Anatomie der Angst und Joe Dante – Spielplatz der Anarchie) und Marc Fehse (Regisseur von Spores und Sex, Dogz and Rock n Roll) machen das Festival also zum Heimspiel, nachdem es in Dresden leider in vielerlei Hinsicht nicht die erwartete Unterstützung gab.

Aber auch für Filmfreunde aus dem Osten der Republik wird sich die etwas längere Anreise lohnen, denn kein Geringerer als Regie-Altmeister John Badham wird der Stargast auf dem diesjährigen Festival sein.
cinestrange badham

In den 1980ern und 90ern zählten die Filme unter seiner Regie zum guten Ton im Actionsegment Hollywoods und seither vereinen Produktionen wie BLUE THUNDER (Das fliegende Auge, 1983), WAR GAMES (Kriegsspiele, 1983), POINT OF NO RETURN (Codename: Nina, 1993), DROPEZONE (1994) und NICK OF TIME (Spiel auf Zeit, 1995) eine große Fangemeinde hinter sich.

Doch John Badham war mehr, als nur ein Komponist von perfekten Actionchoreographien, sondern er konnte ebenso in anderen filmischen Genrespielarten überzeugen. So drehte er auch den weltberühmten Tanzfilm SATURDAY NIGHT FEVER (Nur Samstag Nacht, 1977), seinen Beitrag zum Vampirgenre mit DRACULA (1979), das berührende Drama WHOSE LIFE IS IT ANYWAY? (Ist das nicht mein Leben?, 1981) oder die herzerwärmende Familienunterhaltung SHORT CIRCUIT (Nummer 5 lebt!, 1986).

badham poster

Auch davor war er bereits lange im Geschäft tätig und inszenierte eine Vielzahl von Fernsehfilmen (Isn`t it Shocking?, Reflections of Murder) oder steuerte einzelne Beiträge zu zum Teil sehr populären TV-Serien (Die Straßen von San Francisco, Cannon, Kung Fu) bei.

Und auch heute mit fast 75 Jahren ist John Badham noch immer dick im Geschäft und verantwortet Folgen für eine Vielzahl an erfolgreichen Serien, wie Heroes, Las Vegas, Psych, Nikita oder Supernatural.


Zu ehren seines Schaffens werden folgende Filme auf dem Cinestrange (alle auf 35mm!!!) gezeigt (vorläufiger Spielplan):

Freitag, 18. Juli:

  • 15.00 Uhr: THE HARD WAY
  • 20.00 Uhr: SATURDAY NIGHT FEVER

Samstag, 19. Juli:

  • 11.00 Uhr: WHOSE LIFE IS IT ANYWAY?
  • 13.30 Uhr: NUMMER 5  LEBT!
  • 15.30 Uhr: WAR GAMES
  • 18.00 Uhr: THE ASSASIN
  • 20.00 Uhr: DAS FLIEGENDE AUGE

Sonntag, 20. Juli:

  • 11.00 Uhr: AMERICAN FLYERS (OV)
  • 14.30 Uhr: Werkstattgespräch mit John Badham
  • 16.00 Uhr: BIRD ON A WIRE
  • 17.00 Uhr: DROP ZONE

Als Highlight sollte sich jeder Interessierte das zweistündige Werkstattgespräch am Sonntag, den 20. Juli fett im Kalender anstreichen, wann sonst erhält man wieder die Gelegenheit, dem Regisseur ordentlich auf den Zahn zu fühlen und mit Fragen zu löchern.


Das war natürlich noch längst nicht alles, denn wie gewohnt werden noch weitere interessante Gäste erwartet, ordentlich Filme gezeigt und spannende Veranstaltungen angeboten.

Hier ein vorläufiger Auszug aus dem Programm:

Gäste:

DAMIAN CHAPA (Actor, Director, Producer; STREETFIGHTER, ALARMSTUFE: ROT)

DR. UWE BOLL (Director, Producer; BLOODRAYNE, SCHWERTER DES KÖNIGS, ALONE IN THE DARK)

BENJAMIN MUNZ (Producer; RAT PACK)

OLIVER DAMIAN (Producer; IRON SKY)

DR. MARCUS STIGLEGGER (Author; CRONENBERG, ARGENTO, KUROSAWA)

TOMMY KRAPPWEIS (Erfinder von BERND DAS BROT)


cine film 2

Filme:

THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE (1974; Tobe Hooper; 4 K 7.1- Version)

IRON SKY Director´s Cut (2012; Timo Vuorensola, Director’s Cut)

WOLF COP (2014; Lowell Dean) DEUTSCHLANDPREMIERE*

RAMPAGE 2 (2014; Uwe Boll) WELTPREMIERE *

DISCOPATH (2013; Renaud Gauthier) DEUTSCHLANDPREMIERE *

MAD COW (2013, Michael Wright & Tom George)

BERMUDA TENTACLES (2014; Nick Lyon) EUROPAPREMIERE

THE RAID 2 (2014; Gareth Evans) *

THE DEAD 2 – INDIA (2013; Ford-Brothers) DEUTSCHLANDPREMIERE *

THE GREEN INFERNO (2013; Eli Roth)

GEFÄLLT MIR (2014; Michael David Pate) WELTPREMIERE*

HELI (2013; Armat Escalante)

THE LAST DAYS ON MARS (2014; Ruairi Robinson) DEUTSCHLANPREMIERE

PATER RUPERT MAYER (2014; Damian Chapa)

THE SEARCH FOR WENG WENG (2007, Andrew Leavold)

Kurz- & Langfilm Wettbewerb – 7 gegen 7 (* Wettbewerb)

– Kurzfilme (Wettbewerb): I WANT TO BELIEVE (2014), THE VISITANT (2014), FRANKY AND THE ANT (2014), LEVIATHAN AGES (2013), ON OFF (2013), IN THE DEATHROOM (2013), UBERSTEIN – OPERATION WUNDERWAFFE (2013)

– Kurzfilme (sonstige): BUTTERFLIES (2013), DER BLAUE TRAUM (2013), DER PINGUIN (2012), HERRMANN (2013), MITE (2014), KILLER KART (2012), NIGHTSATAN AND THE LOOPS OF DOOM (2013), NASHORN IM GALLOPP (2012), REP 5091 (2013), RECENTLY IN THE WOODS (2013), CRACK IN THE DARKNESS (2013)

Best of Landshuter Kurzfilmfestival


cine film 1

Veranstaltungen:

  • Die deutsche Film- und Fernsehbranche von BENJAMIN MUNZ // RAT PACK.
  • Desgin, Fashion und Musik IM FILM mit Dipl. Des. Berit Andronis, Referenten des Design Transfer, Dr. Martina Glom & Jens Mahlstedt
  • Genrefilm in Deutschland mit Oliver Damian – Produzent von IRON SKY und Benjamin Munz (Produzent Fack Ju Göhte) von RAT PACK, Yazid Benfeghoul (Deadline) und Dr. Uwe Boll (Skype)
  • Die Animation digitaler Kreaturen: Erklärung dazu: Nico Ostermann und Marian Woller von den DigiTale Studios erklären wie digitale Kreaturen, Monster und Zombies am Computer animiert und in Realfilme integriert werden.

Wie die Abläufe der einzelnen Tage im Detail aussehen, wird in den nächsten Wochen bekannt gegeben. Weitere Informationen beispielsweise zu Eintrittspreisen, Gästen und Events findet ihr auch auf der Homepage der Veranstaltung www.cinestrange.de oder auf der Facebookfanpage der Seite.

Wir halten euch ebenfalls über neue Entwicklungen auf dem Laufenden und werden natürlich auf dem Festival zugegen sein und Vor-, Während- und Nachberichterstattung betreiben.  Sprecht uns ruhig an, denn wir freuen uns über jeden neuen Fan, Leser, Hörer, Kontakt, Interviewgast, Werbepartner etc.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „Cinestrange Filmfestival 2014 mit Regisseur John Badham

Kommentare sind geschlossen.