DRR SHOW – Lost Place

Kaum ist unsere Sommerpause vorbei, müssen wir auch schon unweigerlich feststellen, dass die Tage kürzer und die Sonnenstunden weniger werden. Eigentlich doch die genau richtigen Grundbedingungen für Radio, oder? Wie wäre es also damit? Ihr schaltet ein und wir präsentieren euch Folgendes: Ein exklusives Interview mit Regisseur Thorsten Klein zu dessen Erstlingswerk Lost Place, das wir natürlich auch ausführlich besprochen haben. Schließlich kommt es ja leider derzeit nicht allzu oft vor, dass sich aus unseren Breiten jemand an einen waschechten Genrestoff wagt. Die Hauptdarsteller des Films konnten wir übrigens ebenfalls vor unser Mikro locken. Was sie zu sagen hatten, erfahrt ihr teilweise auch in der Sendung, den Rest an Interviews wird es in einem separaten Podcast geben. Entlocken konnten wir dem Filmverleiher (NFP) noch 2 x 2 Kinokarten für ein Gewinnspiel.

Weiterhin in das Programm geschafft hat es auch die Altagentenriege um Bruce Willis mit R.E.D. 2. Ob dieser, wie angekündigt, Noch Älter..Härter..Besser geworden ist? Wir verraten es euch.

Im neuen Glanz erstrahlt seit August Paul Verhoevens internationaler Durchbruch Flesh and Blood. Ein triftiger Grund für eine ausführliche Besprechung. Zu Verdanken haben wir die Neuveröffentlichung der mittelalterlichen Schlachtplatte mit Rutger Hauer dem Hause Koch Media. Welches uns auch freundlicherweise 2 DVDs und 2 BluRays für eine Verlosung des Klassikers zur Verfügung stellte.. Mithören- und -machen kann also auch hier nichts schaden.

Noch ein paar Jahre mehr auf dem Buckel haben Die Geschichten aus der Gruft, wobei nicht die 80er Splatterserie gemeint ist, sondern die frühere Verfilmung von 1972 unter der Regie von Freddy Francis und dem Mitwirken von Horrorlegende Peter Cushing. Ob die Umsetzung der Comicvorlage gelungen ist, erfahrt ihr beim Einschalten.

Zu guter Letzt haben wir in unserer letzten Sendung vor dem Cinestrange vom 04.-06.10.13 in Dresden unsere besagte Ecke etwas ausgedehnt und zu Ehren von Stargast Joe Dante, dessen Horrorklassiker Piranha besprochen. Das solltet ihr auf keinen Fall verpassen, den leider wird das Beste Jaws-Rip-Off aller Zeiten nicht innerhalb der Retrospektive des Festivals laufen. Dafür gingen wir den kleinen Fleischfressern besonders auf den Grund, bis wir ganz unten auf Italien stießen und dann bei David Hasselhoff wieder herauskamen.



Filme: Lost Place, Red 2, Flesh and Blood, Der Tatortreiniger, Die Geschichten aus der Gruft (1972), Piranha-Franchise
Gast: Thorsten Klein & Pit Bukowski

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s